De Sood
De Sood Nr. 58 ist da!

Liebe Mitglieder, liebe Freunde und Freundinnen des Heimatbunds,
liebe Interessierte an „De Sood“,

durch die Hilfe des Vorstands, und insbesondere von Ruud Witte und Wolfgang Millert, konnten wir unser Mitteilungsblatt in diesem Jahr in gewohnter Qualität fertig stellen.

Nicht zu vergessen ist dabei die Vorarbeit meines Vaters Ewald Albers, der bis zu seinem Tod im August die Schriftleitung innehatte und der wieder einmal den Großteil der diesjährigen Arbeit geleistet hat.
Ich hoffe und denke, auch er wäre mit unserer Nr. 58 zufrieden.
Und daher freue auch ich mich, im Auftrag des Heimatbunds in diesem Jahr unser Heft „De Sood“ zu veröffentlichen.
Außerdem freue ich mich, dass die Vorbereitungen für „De Sood“ Nr. 59 schon angelaufen sind.

Hella Dohrmann
Schriftleitung „De Sood“

Das Verzeichnis aller bisher erschienenen Ausgaben können Sie >hier herunterladen.